flötist

Ensemble Hevenu Shalom
das Ensemble für Jüdische Musik

Kontakt:
e.hevenu.shalom@gmail.com
oder

musik@idanlevi.com
0176/20494894

Es heißt, Jüdische Musik sei gleich Klezmer?

 

Ja, das ist sie auch, aber nicht nur! Sowohl als Klezmer-Band als auch klassisches Ensemble, das Trio Hevenu Shalom bildet ein (fast) vollständiges Bild Jüdischer Musik ab. Mal schmerzvoll, mal fröhlich, mal ernsthaft oder tänzerisch: Es gibt einen bunten Strauß von Werken unterschiedlicher Genres, teils eigens für das Konzert bearbeitet, zu erleben! Der Name des Ensembles – Hevenu Shalom („Friede sei mit dir“) – ist der Titel eines der berühmtesten Klezmer-Lieder. Das Meisterwerk Kol Nidrei von Max Bruch und Werke klassischer Komponisten dürfen bei diesem Konzert so wenig fehlen wie das berühmte Hava Nagila Klezmer-Lied. Das Trio präsentiert außerdem Musik der Sepharadisch-Jüdischen Traditionen und der neuen Jüdisch-Israelischen Musik mit geistlichen und biblischen Themen.

Demo - klassisch, Klezmer, Ladino 

Demo - Klezmer

Unser modularisches Repertoire:

 

Freie Improvisationen im Klezmer-Stil

 

Traditionelle Musik und Klezmer

Daniel Akiva: "Blanca Ninya" 

"Osse Shalom", ''Zur mishelo'', ''El Rei de Faransia'' (Trad.) - sepharadische jüdische Musik 

Klezmersuit nr. 1, anschlißlich ''Hava Nagila'' 

Klezmersuit nr. 2

Klezmersuit nr. 3

Improvisation und Fantasie über ''Hevenu Shalom'' 

 

Jüdische Hochzeitsmusik

''Mazal Tov!'' - Klezmer-Hochzeitslied

Jerry Bock: Hochzeitstänze aus ''Anatevka'' (Bearbeitung: Daniel Stratievski)

''Ah Seniora novia'' sephadisches Hochzeitslied

Leonard Bernstein: ''Bridal suite'' - Introduktion und drei Hochzeitsstücke

 

Klassische Musik nach Jüdischen Themen

Max Bruch: "Kol Nidrei"

Maurice Ravel: "Kadish"

Joseph Achron/Leopold Auer: "Hebräisches Wiegenlied", "Tanz-Improvisation",

"Hebräische Melodie" 

George Perlman: ''Israeli Concertino'' in 3 Sätzen

Ernest Bloch: "Prayer"

 

Jüdische Musik in Filmen und Broadway

John Williams: "Opening theme" von "Schindlers Liste" 

Jerry Bock: "Impovisation" nach Themen von "Anatevka" 

 

Neue Jüdische und Israelische Musik

Matti Caspi: "Taubenlied", "Noah" 

Nachum Heyman: "Küste"

Naomi Shemer: "See Genezareth" und "Vögel" 

 

Bearbeitung: Idan Levi

 

Idan Levi – Flöten
Ivan Neykov – Violine

Nemanja Lukic\
Manolis Stagakis - Akkordeon

 

EIn moderiertes Konzert mit einer Auswahl von Werken 
aus unserem Repertoire dauert ca. 80 Minuten

 

Weitere Videos mit klassischer jüdischer Musik, Klezmer, Ladino und Israelische Musik