top of page

Mi., 08. März

|

Hamburg

Ein Fest für Hamburg

Hamburger Erstaufführungen Ein Fest für Hamburg: Telemanns „festtägliche“ Kantaten von 1757

Tickets are not on sale
See other events
Ein Fest für Hamburg
Ein Fest für Hamburg

Time & Location

08. März 2023, 19:00 – 09. März 2023, 21:00

Hamburg, Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg, Germany

About the Event

Mittwoch und Donnerstag, 8. und 9. März 2023, 19 Uhr

Lichthof im Altbau der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, Eingang Edmund-Siemers-Allee / Ecke Grindelallee

Eintritt 20 Euro, 50% Ermäßigung für Schüler:innen und Student:innen.

Kartenvorverkauf bei der Konzertkasse Gerdes, (040) 45 33 26

und an der Abendkasse

Hanna Zumsande, Clara Steuerwald (Sopran),

Geneviève Tschumi (Alt), Mirko Ludwig (Tenor),

Dominik Wörner (Bass).

Es spielt das Ensemble barockwerk hamburg

Ira Hochman (Leitung)

Im Jahr 2012 hat das Ensemble barockwerk hamburg eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die bis heute besteht und zelebriert wird: im Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, erklingen unveröffentlichte und bisher nicht wieder aufgeführte Juwelen der Hamburger und der norddeutschen Musikgeschichte. In 2023 und 2024 steht Telemann mit den „festtäglichen“ Kantaten des Jahres 1757 im Fokus.

Als einen „noch in seinem hohen Alter feurig denkenden Tonkünstler“ bezeichnete 1764 die Hamburger Presse den damals bereits 83-jährigen Georg Philipp Telemann. Diese Einschätzung gilt erst recht für den sieben Jahre jüngeren, im Zenit seiner Kunst stehenden Komponisten der Festtagskantaten von 1757: In jedem Takt dieser großartigen Werke spürt man eine erstaunliche Frische und Lust am Komponieren, eine Musik, die gleichermaßen sinnlich wie mitreißend ist, hier und da sogar experimentelle Züge trägt.

08.03.2023, 18.00 Uhr, Ein einführender Vortrag des Leiters der Sondersammlungen der Staatsbibliothek, Herrn Dr. Jürgen Neubacher.

Share This Event

bottom of page